Selbstmassage: Unsere Tipps zum Lösen von Körperspannungen

 

Lernen Sie, wie Sie einfache und schnelle Entspannungsmassagen durchführen können, die Ihren Alltag angenehmer machen.

Der Alltag kann ebenso bereichernd wie anstrengend sein. Der Straßenverkehr, die Arbeit, die sich wiederholenden Tätigkeiten, die Sorgen, die Finanzen … All dies ist derart anstrengend, dass unser Körper manchmal besonderer Aufmerksamkeit bedarf. In solchen Momenten gibt es nichts Angenehmeres als eine Anti-Stress-Massage, um neue Energie zu tanken. Und noch besser ist es, wenn man sie selbst durchführen kann!

1. Vorbereitung

Die Verwendung einer Creme sorgt für ein zusätzliches Wohlbefinden bei dieser Behandlung und verwandelt sie in ein echtes Spa-Erlebnis zu Hause. Wählen Sie ein feuchtigkeitsspendendes Produkt Ihrer Wahl, geben Sie es auf Ihre Hände und verreiben Sie es gut. Durch kreisförmige Bewegungen lässt sich das Produkt auf der gesamten Handfläche verteilen und erwärmen, wodurch der Kontakt mit der Haut noch angenehmer wird.
Diejenigen, die Öle bevorzugen, können sich für Produkte mit Inhaltsstoffen entscheiden, die eine entspannende Wirkung haben, wie z. B. das Andiroba-Massageöl, das Ihren Körper entspannt und Ihren Geist beruhigt.

2. Die Hände entspannen

Massieren Sie die Handflächen mit der Daumenspitze in kreisenden Bewegungen. Nutzen Sie die Gelegenheit, auch die Gelenke zu massieren. Dies empfiehlt sich vor allem an heißen Tagen, um Schwellungen zu vermeiden.

3. Ihre Arme pflegen

Tragen Sie die Creme auf und verteilen Sie sie, indem Sie den Bereich mit kreisenden Bewegungen massieren. Die Intensität können Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben anpassen. Diese Bewegungen tragen dazu bei, die Durchblutung zu fördern und das Schwellungsgefühl zu reduzieren.
Am angenehmsten ist es, mit den Händen zu beginnen und sich über die Handgelenke bis hin zu den Schultern hochzuarbeiten.

4. Gegen schwere Beine

Beginnen Sie damit, Ihre Knie zu massieren und wandern Sie dann in kreisenden Bewegungen bis zu den Oberschenkeln. Wiederholen Sie die Bewegung anschließend von den Knöcheln bis zu den Knien. Massieren Sie zum Schluss das gesamte Bein von unten bis oben.

 

Dem Körper Feuchtigkeit spenden: 5 Tipps, wie Sie dies in Ihre tägliche Routine einbeziehen können

Mehr erfahren

 

5 Tipps zur Pflege Ihrer Haut vor und nach dem Sport

Mehr erfahren

 

12 Tipps, um Ihren Körper im Laufe des Tages zu lockern (und zu entspannen)

Mehr erfahren


Körperpflege

Feuchtigkeit spenden, Peeling … unsere Tipps und Tricks für eine gesunde Haut

Gesichtspflege

Fettige oder trockene Haut, Zeichen der Hautalterung … unsere Tipps für eine strahlende Haut zu jeder Jahreszeit

Hand- und Beinpflege

Die richtige Pflege für zarte Haut an Händen und Armen

Wellness und Entspannung

Massage, Spa ... einfache Routinen für ein gesünderes Leben

Laden
Laden