Diese Website verwendet Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Natura 2021-Wettbewerbsregeln

 

ARTIKEL 1: ORGANISATION
SAS Natura Europa mit einem Kapital von 5.984.830 €, nachstehend "der Veranstalter" genannt, mit Sitz in 10 rue Chevreul 92150 Suresnes, eingetragen unter der Nummer RCS Nanterre B 453 986 994, veranstaltet vom 15/10/2020 bis zum 31/12/2021 Mitternacht (einschließlich Tag) ein kostenloses Spiel ohne Kaufverpflichtung.
ARTIKEL 2: TEILNEHMER
An diesem kostenlosen Spiel ohne Kaufverpflichtung können ausschließlich Personen teilnehmen, die zum Zeitpunkt des Spielbeginns volljährig sind und ihren Wohnsitz im französischen Mutterland (einschließlich Korsika), im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Spanien, Italien und Portugal haben.
Personen, die die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen, sind vom Spiel ausgeschlossen, ebenso wie die Mitarbeiter des "Veranstalters" und alle Personen, die direkt oder indirekt an der Konzeption, der Produktion oder der Leitung des Spiels beteiligt waren, sowie deren Ehepartner und deren Familienangehörige: direkte Verwandte in aufsteigender und absteigender Linie oder andere Verwandte, unabhängig davon, ob sie unter ihrem Dach leben oder nicht.
"Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von jedem Teilnehmer den Nachweis zu verlangen, dass er/sie die oben genannten Bedingungen erfüllt. Jede Person, die diese Bedingungen nicht erfüllt oder sich weigert, sie zu begründen, wird vom Spiel ausgeschlossen und kann im Falle eines Gewinns nicht in den Genuss des Preises kommen.
Die Teilnahme an dem Spiel setzt die volle Akzeptanz dieser Regeln voraus.
ARTIKEL 3: WIE MAN TEILNIMMT
Die Teilnehmer müssen die folgende URL-Adresse aufrufen
- https://social-sb.com/z/instant-natura-fr-2021
Der Teilnehmer muss:
- diese Regeln akzeptieren
- sich über Facebook, Twitter, Instagram oder E-Mail anmelden
- die im Teilnahmeformular angeforderten Informationen ausfüllen
- die Teilnahme bestätigen, indem er auf die Schaltfläche "Spielen" klickt.
Der Teilnehmer muss das Informationsformular vollständig und korrekt ausfüllen, damit seine Teilnahme bestätigt werden kann. Der Spieler ist darüber informiert und akzeptiert, dass die in das Anmeldeformular eingegebenen Informationen als Beweis für seine Identität gelten.
Jede Teilnahme, die gegen die Bestimmungen dieser Regeln verstößt, macht die Teilnahme ungültig. Jeder Teilnehmer, der des Betrugs verdächtigt wird, kann vom "Veranstalter" vom Wettbewerb ausgeschlossen werden, ohne dass dieser sich rechtfertigen muss. Jede Identifizierung oder Teilnahme, die absichtlich oder unabsichtlich unvollständig, fehlerhaft oder unleserlich ist oder in einer anderen als der in diesen Regeln vorgesehenen Form erfolgt, wird als null und nichtig betrachtet.
ARTIKEL 4: PREISE
Die zu vergebenden Preise werden wie folgt aufgeteilt:
- Vom 1. bis zum 12. Preis: 200€-Gutschein (200€ inkl. MwSt.)
Einzelheiten:
Der Gutschein kann nur bis zum 31/12/2021 auf naturabrasil.fr eingelöst werden.
- Vom 13. bis zum 24. Los: 50€-Gutscheine (50€ inkl. MwSt.)
Details:
Der Gutschein kann nur auf naturabrasil.com bis zum 31/12/2021 eingelöst werden.
Gesamtwert: 3000 € einschließlich MwSt.
Der Wert der Preise wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Regeln festgelegt und kann in seiner Bewertung nicht angefochten werden.
Alle nach dem Spiel anfallenden Kosten, insbesondere für die Instandhaltung und Nutzung dieser Preise, gehen vollständig zu Lasten des Gewinners.
ARTIKEL 5: BESTIMMUNG DER GEWINNER
Die Gewinner werden durch Sofortgewinner bestimmt, die automatisch von der Plattform, die das Spiel veranstaltet, ausgewählt werden.
 
ARTIKEL 6: BEKANNTGABE DER GEWINNER
Die Gewinner werden per E-Mail an die bei der Registrierung für das Gewinnspiel angegebene Adresse benachrichtigt.
ARTIKEL 7: ZUSTELLUNG DER PREISE
Die Preise werden auf elektronischem Wege an die vom Internetnutzer bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse zugestellt.
Der Preis bleibt 60 Tage lang für den Teilnehmer verfügbar. Nach Ablauf dieser Frist besteht kein Anspruch mehr auf den Preis.
Die Gewinner verpflichten sich, die Preise so anzunehmen, wie sie angeboten werden, ohne die Möglichkeit des Umtauschs, insbesondere gegen Bargeld, andere Waren oder Dienstleistungen jeglicher Art, oder der Übertragung des Gewinns auf einen Dritten. Ebenso können diese Preise nicht Gegenstand von Anträgen auf Entschädigung sein.
"Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die angekündigten Preise durch gleichwertige Preise zu ersetzen, falls ein Ereignis eintritt, auf das er keinen Einfluss hat, insbesondere im Zusammenhang mit seinen Lieferanten oder unvorhersehbaren Umständen. Der Gewinner wird über alle Änderungen informiert.
ARTIKEL 8: VERWENDUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN DER TEILNEHMER
Die Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter gespeichert und verwendet, um die Teilnahme am Gewinnspiel zu dokumentieren und die Vergabe der Preise zu ermöglichen.
Die Teilnehmer können aus berechtigten Gründen der Verarbeitung ihrer im Rahmen des Gewinnspiels übermittelten personenbezogenen Daten widersprechen. Sie haben auch das Recht, sich der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten zu kommerziellen Zwecken außerhalb der Teilnahme an diesem Gewinnspiel zu widersetzen, indem sie sich nach der Registrierung ihrer Teilnahme schriftlich an den "Veranstalter" wenden, dessen Anschrift in Artikel 1 angegeben ist.
Der/die Gewinner ermächtigt/ermächtigen "den Veranstalter", seine/ihre Daten (Name, Vorname) zu Werbe- oder PR-Zwecken in jedem beliebigen Medium zu verwenden, ohne dass ihm/ihr daraus eine Vergütung, ein Recht oder ein Vorteil erwächst, mit Ausnahme des Gewinns.
Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz in seiner neuesten Fassung sowie der Verordnung Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (RGPD) kann der Teilnehmer sein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht sowie sein Recht auf Widerruf der Einwilligung ausüben, indem er sich schriftlich an "den Veranstalter" wendet, dessen Anschrift in Artikel 1 angegeben ist.
ARTIKEL 9: SPIELREGELN
Die Spielregeln wurden bei der Gerichtsvollzieherkanzlei SELARL ACTA - PIERSON et ASSOCIES mit Sitz in 15 rue de Sarre BP 15126 57074 METZ Cedex 3 hinterlegt.
Die Regeln können auf folgender Website eingesehen werden
- www.naturabrasil.fr
Sie kann jeder Person, die sie beim "Veranstalter" anfordert, kostenlos zugesandt werden.
"Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Spiel jederzeit zu verlängern, zu verkürzen, zu ändern oder abzusagen, insbesondere im Falle höherer Gewalt, ohne dass die Teilnehmer eine Entschädigung verlangen können. Das Reglement in seiner durch die Änderung(en) geänderten Fassung wird gegebenenfalls bei SELARL ACTA - PIERSON et ASSOCIES, Inhaber eines Gerichtsvollzieherbüros mit Sitz in 15 rue de Sarre BP 15126 57074 METZ Cedex 3, hinterlegt.
ARTIKEL 10: GEWERBLICHES UND GEISTIGES EIGENTUM
Die Vervielfältigung, Darstellung oder Verwertung aller oder eines Teils der Elemente, aus denen das Spiel besteht, einschließlich der vorliegenden Regeln, ist streng verboten.
Alle Marken, Logos, Texte, Bilder, Videos und andere Erkennungszeichen, die auf der Website sowie auf den Websites, zu denen sie über Hyperlinks Zugang bietet, wiedergegeben werden, sind ausschließliches Eigentum ihrer Inhaber und als solche durch die Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum weltweit geschützt. Ihre unerlaubte Vervielfältigung stellt einen Verstoß dar, der strafrechtlich verfolgt wird.
Jede unerlaubte vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Marken, Logos und Zeichen stellt eine strafrechtlich zu ahndende Zuwiderhandlung dar.
Mit der Teilnahme an diesem Spiel erklären sich die Teilnehmer mit diesen Regeln voll und ganz einverstanden.
ARTIKEL 11: VERANTWORTUNG
Der Veranstalter kann im Falle höherer Gewalt oder eines zufälligen Ereignisses, auf das er keinen Einfluss hat, nicht haftbar gemacht werden.
"Der Veranstalter kann nicht für Verspätungen, Verluste, Diebstähle, Beschädigungen der Post, mangelnde Lesbarkeit der Briefmarken durch die Postdienste verantwortlich gemacht werden. Er kann auch nicht haftbar gemacht werden und kann nicht in Anspruch genommen werden, wenn Ereignisse höherer Gewalt (Streiks, schlechtes Wetter usw.) eintreten, die den Teilnehmern die Möglichkeit der Teilnahme am Spiel und/oder den Gewinnern die Auszahlung ihres Gewinns ganz oder teilweise verwehren.
Der "Veranstalter" und seine Dienstleister und Partner können in keinem Fall für Zwischenfälle verantwortlich gemacht werden, die bei der Verwendung der Preise durch die Begünstigten oder ihre Gäste auftreten können, sobald die Gewinner diese in Besitz genommen haben.
Ebenso können der Veranstalter sowie seine Dienstleister und Partner nicht für den Verlust oder Diebstahl der Preise durch die Begünstigten verantwortlich gemacht werden, sobald die Gewinner diese in Besitz genommen haben. Alle zusätzlichen Kosten, die für die Inbesitznahme der Preise erforderlich sind, werden vollständig von den Gewinnern getragen, ohne dass sie eine Entschädigung vom "Veranstalter" oder von den Dienstleistern oder Partnern verlangen können.
ARTIKEL 12: STREITFALL UND ANSPRUCH
Das vorliegende Reglement unterliegt dem französischen Recht.
"Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne Einspruch über alle Schwierigkeiten zu entscheiden, die bei der Auslegung oder Anwendung der vorliegenden Regeln auftreten können, wobei innerhalb eines Monats nach Beendigung des Spiels keine Anfechtungen, insbesondere in Bezug auf die Spielbedingungen, die Ergebnisse, die Gewinne oder deren Erhalt, akzeptiert werden. Außer im Falle von offensichtlichen Fehlern wird vereinbart, dass die von den Spielsystemen des "Veranstalters" stammenden Informationen in Bezug auf die Verbindungselemente und die computergestützte Verarbeitung der besagten Informationen im Zusammenhang mit dem Spiel Beweiskraft haben.
Jede Reklamation muss innerhalb eines Monats nach Beendigung des Spiels an den "Veranstalter" geschickt werden. Nach diesem Datum wird keine Reklamation mehr akzeptiert. Die Teilnahme am Spiel setzt die vollständige Annahme der vorliegenden Regeln voraus.
ARTIKEL 13: VEREINBARUNG VON NACHWEISEN
Nach ausdrücklicher Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer und dem "Veranstalter" sind die Computersysteme und Dateien des "Veranstalters" der einzige authentische Beweis.
Die in den EDV-Systemen des "Veranstalters" unter angemessenen Sicherheits- und Zuverlässigkeitsbedingungen geführten EDV-Register gelten als Beweis für die Beziehungen und Mitteilungen zwischen dem "Veranstalter" und dem Teilnehmer.
Es wird daher vereinbart, dass sich "der Veranstalter", außer im Falle eines offensichtlichen Fehlers, insbesondere zum Zwecke des Nachweises einer Handlung, Tatsache oder Unterlassung auf Programme, Daten, Dateien, Aufzeichnungen, Vorgänge und andere Elemente (wie Überwachungsberichte oder andere Erklärungen) mit computergestütztem oder elektronischem Charakter oder Format verlassen kann, die direkt oder indirekt von "dem Veranstalter", insbesondere in seinen Computersystemen, erstellt, empfangen oder gespeichert wurden.
Die auf diese Weise betrachteten Elemente stellen Beweise dar, und wenn sie vom "Veranstalter" in einem Rechtsstreit oder einem anderen Verfahren als Beweismittel vorgelegt werden, sind sie zwischen den Parteien in gleicher Weise, unter den gleichen Bedingungen und mit der gleichen Beweiskraft zulässig, gültig und anfechtbar wie jedes Dokument, das schriftlich erstellt, empfangen oder aufbewahrt wird.
Es wird unwiderruflich davon ausgegangen, dass Vorgänge jeglicher Art, die unter Verwendung der einem Teilnehmer nach der Registrierung zugewiesenen Kennung und des Codes durchgeführt wurden, unter der Verantwortung des Teilnehmers erfolgt sind.
Laden
Laden