• Natura Ekos Castanha

CASTANHA, EINE TRADITIONSREICHE NÄHRSTOFFQUELLE

Die Castanha bzw. Paranuss ist eine Frucht, die von einem Baum namens Castanheira stammt. Der majestätische und üppige Baum wird als König des Waldes angesehen. Es ist einer der größten und ältesten Bäume des Amazonasgebiets: Er kann eine Höhe von bis zu 50 Metern erreichen und hat eine Lebenserwartung von mehr als 500 Jahren. Seine in kapselförmige Holzschalen gehüllten Früchte, die ein Gewicht von bis zu 1 Kilogramm erreichen können, umfassen etwa zwei Dutzend köstliche und nahrhafte Castanhas, die die hauptsächliche Proteinquelle des Waldes darstellen.


Nach der Ernte werden die Nüsse traditionsgemäß geraspelt und ausgepresst, um eine nahrhafte Milch zu erhalten, die zu den Grundnahrungsmitteln der Bevölkerungen des Amazonasgebietes zählt.

Die nachhaltige Ernte des Castanha

Jedes Jahr im März begeben sich die Männer der Gemeinschaft São Francisco am Flussufer des  Iratapuru  auf dem Fluss Iratapuru bis zum Gebiet, in dem sich die Castanheiras befinden. Hier sammeln sie 3 Monate lang einen Teil der Nüsse auf, die von den Bäumen zu Boden gefallen sind (70 %) und lassen den Rest zurück, damit sich die Tiere ernähren können und der Wald sich regnenieren kann. Diese nachhaltige Nutzung des Waldes wurde von FSC (Forest Stewardship Council) zertifiziert.

Die Schalen werden anschließend vor Ort aufgebrochen und die daraus gewonnenen Castanhas im Fluss gewaschen und ausgelesen: Auf dem Wasser treibende Früchte werden ausgesondert und die verbleibenden den Frauen der Gemeinschaft anvertraut, die sich um deren weitere Verarbeitung kümmern. Die Castanhas werden von ihren Häuten befreit und geraspelt.

Indem die auf diese erhaltene Raspelmasse mit Wasser vermengt wird, entsteht eine weiße Paste, die die Frauen mit ihren Händen mehrere Stunden lang bearbeiten, bis sie eine reinweiße Milch erhalten. Nachdem das gesamte Öl aus der Paste extrahiert wurde, verbleibt lediglich eine trockene Masse, die als Torta bezeichnet wird. Diese drei Produkte – Milch, Öl und Torta – dienen der alltäglichen Ernährung der gesamten Familie. Wenn junge Mütter nicht genügend Muttermilch haben, um ihre Babys zu stillen, füttern sie sie mit der Milch der Canstanha-Nuss, die reich an Proteinen ist. Das Castanha-Öl mit seinen 70 % ungesättigten Fettsäuren hingegen wird für die Rezepturen der Ekos Castanha Produktlinie eingesetzt.

TRADITION IM DIENSTE IHRES WOHLBEFINDENS

Im Zuge der Verarbeitung der Castanha-Nuss zu Milch entdeckten die Frauen der Dorfgemeinschaften ihren maßgeblichen kosmetischen Vorzug: Durch das Kneten der Castanha-Paste wurden ihre Hände unglaublich zart und geschmeidig.

Die Laboratorien von Natura, die über ein weitreichendes traditionelles Know-how verfügen, führten eingehende Untersuchungen ihrer Inhaltsstoffe durch (Vitamin A und E, Spurenelemente) und bestätigten die stark nährenden und antioxidativen Eigenschaften dieses Inhaltsstoffes.

Castanha-Öl wird den Rezepturen der Produktlinie Ekos Castanha beigefügt, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen.

An der Ernte und Verarbeitung der Castanha-Nüsse sind 436 produzierende und bewirtschaftende Familien beteiligt, die 3 ländliche Gemeinschaften vertreten. 

EKOS VON NATURA

Natura Ekos wurde in den 2000er-Jahren kreiert und ist eine Körperpflegeserie, die darauf abzielt, alle Menschen für die sich beschleunigende Ausbeutung der Ressourcen des Planeten zu sensibilisieren.
Der Wille, die biologische Vielfalt Brasiliens zu fördern, ist einer der Grundsätze von Natura Ekos.
Die in unseren Rezepturen verwendeten Inhaltsstoffe werden auf nachhaltige Weise und nach strengen Anbaunormen ohne Pestizide oder synthetische Düngemittel geerntet.

Das Youtube-Video ansehen
Laden
Laden
-