Diese Website verwendet Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Prioritäten für Natura

Seit seiner Gründung vor 50 Jahren hat sich unser Unternehmen stets für eine nachhaltige Entwicklung, einen besseren Zugang zu Bildung und die Integration aller in die Gesellschaft engagiert. Denn eine Person, die Zugang zu Bildung hatte, die ihren Platz in der Gesellschaft findet, wird eine Person sein, die in der Lage ist, das Leben zu schützen und im Gegenzug die Gesellschaft noch wunderbarer zu machen.

In Brasilien hat Natura 1995 die Produktreihe Crer Para Ver (glaube zu sehen) ins Leben gerufen, deren Ziel die Förderung und Finanzierung von Bildungsprojekten durch den Verkauf von Produkten und Accessoires zum Thema Bildung, soziale Bindung oder Wohlbefinden ist. Alle Gewinne aus dem Verkauf dieses Sortiments fließen in den Crer para Ver-Fonds und kommen in jedem Land, in dem Natura präsent ist, einem Verein zugute, der jungen Menschen bei ihrer Ausbildung und Integration in die Gesellschaft hilft.

Natura Brasil unterstützt den Verein NQT, Nos Quartiers ont du Talent

Dank Crer para Ver führen wir in Frankreich bereits seit 10 Jahren große Aktionen durch, bei denen wir Kindern eine Stimme geben. In den letzten 5 Jahren haben wir die Entraide Scolaire Amicale unterstützt, wo der Beitrag von Natura die Finanzierung von 80.000 Unterstützungstagen für diesen Verein gegen den Schulabbruch ermöglicht hat …

Seit Anfang 2019 hat sich Natura für einen neuen Vereinspartner entschieden: den Verein Nos Quartiers ont de Talents, NQT, der sich für die Chancengleichheit beim Zugang zur Beschäftigung für junge Menschen einsetzt.

Nos Quartiers ont des Talents, für Gleichberechtigung in der Beschäftigung

Die Philosophie des Vereins Nos Quartiers ont des Talents hat uns besonders überzeugt, denn er verfolgt ein klares und ehrgeiziges Ziel: jungen Absolventen aus benachteiligten Vierteln oder Gebieten den Zugang zu den von ihnen gesuchten Arbeitsplätzen zu erleichtern und die Diskriminierung für eine integrativere und reichere Gesellschaft zu bekämpfen.

Ein einfaches und engagiertes System: Unsere Mitarbeiter werden ehrenamtliche Paten und bekommen über den Verein ein Patenkind zugewiesen, das sie beraten und begleiten, bis es in die Arbeitswelt eintritt - und zwar in einer Position, die seinen Qualifikationen wirklich entspricht.

Die Ergebnisse des NQT sind beeindruckend: Seit 2006 haben mehr als 48.000 junge Menschen dank der Hilfe von NQT eine Stelle gefunden, 70 % der begleiteten Jugendlichen finden innerhalb von 6 Monaten eine Anstellung. Diese sehr guten Ergebnisse zeigen die Bedeutung dieses Programms und verdeutlichen, wie nützlich und notwendig dieser Ansatz für die jungen Menschen ist. Indem ihr Eintritt in die Arbeitswelt sich ändert, ändert sich ihr ganzes Leben.

Die Mitarbeiter von Natura engagieren sich

Heute, kaum 2 Monate nach Beginn dieser Partnerschaft, beschäftigen sich bereits 2/3 der Mitarbeiter am Natura-Hauptsitz aktiv mit ihren NQT-Patenkindern und die ersten Patenkinder haben bereits eine ihren Fähigkeiten entsprechende Arbeit gefunden. Diese ersten Begegnungen mit den Jugendlichen haben uns allen wirklich die Augen geöffnet und uns alle motiviert, ihnen bei ihrer Suche zu helfen und natürlich sehen wir es als unsere Aufgabe an, einen aktiven Beitrag zu ihrer erfolgreichen Arbeitssuche zu leisten.

Es handelt sich um eine langfristige Maßnahme, die nach und nach Früchte tragen und allen Mitarbeitern konkrete, sinnvolle Aktionen ermöglichen wird.

Wenn auch Sie mehr über den Verein Nos Quartiers ont des Talents erfahren möchten oder wenn Sie ein Patenkind werden und von einem Fachmann unterstützt werden möchten, um Zugang zu einem Arbeitsplatz zu erhalten, besuchen Sie: www.nqt.com

 
Laden
Laden