Diese Website verwendet Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern.

PROGRAMM AMAZONIA


Programm Amazonia

Natura Brasil engagiert sich für  das Programm Amazônia. Das Programm Amazônia, ein Innovationsmotor des wissenschaftlichen Unternehmertums, zielt darauf ab, einen Zusammenschluss nachhaltiger und stark engagierter Unternehmen zu kreieren, der sich für die sozioökonomische Vielfalt, den Wissenserhalt lokaler Traditionen und die Wertschätzung regionaler Kulturen einsetzt.

Natura Brasil engagiert sich für dieses Programm, um nachhaltige Lösungen für die Amazonasregion bei gleichzeitiger Bewahrung des Waldes und seiner Gemeinschaften anbieten zu können Von 2012 bis 2020 investiert Natura 440 Millionen Euro, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Die damit verfolgten Ziele sind vielfältig:

* die Entwicklung eines Kompetenzzentrums im Amazonasgebiet, um die sozioökonomische Diversität und Artenvielfalt Brasiliens und traditionelles Wissensgut zu fördern

* der Ausbau von für die Region nachhaltigenwirtschaftlichen Möglichkeiten

* die Schaffung eines industriellen „Öko-Parks” in Belém do Pará im Amazonasgebiet

* der Ausbau eines Netzwerks von mehr als 1000 internationalen Forschern, um die sozioökonomische Diversität und Artenvielfalt Brasiliens mittels der Forschungsaktivitäten von Natura Brasil in Manaus zu fördern

* die Erhöhung der Zahl der landwirtschaftlich tätigen Familien, mit denen Natura zusammenarbeitet, von 3600 auf 12.000

* die Erhöhung des Anteils der Inhaltsstoffe, die von diesen landwirtschaftlich aktiven Familien stammen, in den Natura Brasil Produkten von 10 % auf 30 %.

PROGRAMM ECOPARC


Ecoparc

Die Zielsetzung des Programms EcoParc: die Ermöglichung der Zusammenarbeit aller beteiligten Unternehmen bei der Errichtung neuer unabhängiger Handelsplattformen in der Region:

- den Unternehmensgeist fördern

- ein echtes Netzwerk „symbiotischer” Beziehungen einrichten

- gesellschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten generieren und Reichtum für eine bestimmte geografische Region schaffen

- die Präsenz von Natura Brasil im Amazonasgebiet im Zusammenhang mit seiner Unternehmensstrategie verstärken

CRER PARA VER


Crer Para Ver

Soziales Engagement: Crer Para Ver. In Brasilien hat dieses Projekt seit 1995 mehr als 2,6 Millionen Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit gegeben, Lesen und Schreiben zu lernen. In Frankreich ist Natura Brasil Partner des Vereins ESA (Association Entraide Scolaire Amicale): Produkte mit dem Label Crer Para Ver werden zugunsten dieses Vereins verkauft, der sich Kindern mit schulischen Schwierigkeiten annimmt und sie betreut.


PROGRAMM NATURA MUSICAL


Natura MusicalFür Natura Brasil ist Musik ein Ausdruck des bem estar bem (umfassendes Wohlbefinden). Sie hat die Kraft, Völker zu einen und Menschen zu integrieren. Sie harmonisiert ihre Beziehungen, regt neue Geisteshaltungen an und ist Botschafterin anderer Landschaften und Kulturen. Musik weckt und bereichert unsere Sinne. Sie berührt uns zutiefst und lässt uns das Leben verspüren. Aus all diesen Gründen hat Natura Brasil im Jahr 2005 in Brasilien das Programm Natura Brasil Musical ins Leben gerufen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Initiativen ausfindig zu machen, zu fördern und umzusetzen, die aus der Musik einen Motor des bem estar bem machen. Mehr als 130 Projekte und 500.000 Personen konnten innerhalb von 5 Jahren in ganz Brasilien bereits von dieser Hilfe profitieren.

CAMPUS NATURA


Campus NaturaDas im Jahr 2006 gegründete Programm Natura Brasil Campus widmet sich der Kooperation von Forschergemeinschaften, technologischen Fachleuten und Innovationsexperten. Dabei geht es um das Zusammenwirken unserer Innovationsnetzwerke mit dieser Gemeinschaft, um Lernprozesse und die Einrichtung von Wertschöpfungsketten zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen/technologischen Institutionen zu fördern, die wissenschaftliche Praktiken gemeinsam haben. Wir sind davon überzeugt, dass dieser konstante Austausch dazu beiträgt, Chancen von gegenseitigem Interesse zu identifizieren, und Wertschöpfungsketten für alle beteiligten Partnernetzwerke ermöglicht. Die Formen des Interagierens mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft sind vielfältig.
Laden
Laden